12.01.2017: Rückblick Adventssingen

Ein neuer Termin bringt immer auch Neuerungen mit sich. Als Organisator hofft man immer, dass auch genügend Mitwirkende kommen ...
Aber meine Sorge war unbegründet. Vielen ist das Adventssingen kurz vor Weihnachten wichtig geworden. So waren wir 5 Gruppen, die unsere älteren und/oder kranken Gemeindeglieder besucht haben. Wir bringen bildlich gesprochen das Licht und die Freude in die Häuser und Wohnungen. Oft singen die älteren noch mit und sie haben eine wirkliche Freude in den Augen. Aber auch uns Mitwirkende bewegt dies. Wenn man dann noch Tränen der Dankbarkeit sieht und eigentlich gar nicht gehen möchte, man aber noch andere besuchen möchte, dann weiß man, dass dies wichtig ist. Und man nimmt sich vor, das nächste Jahr wieder dabei zu sein.
Im Zeitraum Februar/März wird es ein Abstimmungstermin zum Adventssingen geben. Hier wollen wir Ideen und Vorschläge sammeln, wie wir zukünftig das Adventssingen organisieren und durchführen. Jeder ist hier herzlich eingeladen. Einladung folgt zeitnah.