Herzlich Wilkommen

16.09.2016 - Krautfest - Wer macht mit
Damit wir besser planen können, bitten wir euch um Eintragung in die Standliste unter http://www.standeinteilung.de/event/CnUX9nND2H3D16t.


10.09.2016 - ICH GLAUB'S
In wenigen Wochen ist es wieder so weit: „Ich glaub’s“ kommt nach Echterdingen. Vom 10. bis 14. Oktober findet die Aktion im Gemeindezentrum West statt (jeweils von 19:00 bis ca. 21:00 Uhr). Herzlich eingeladen sind vor allem Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren – aber auch alle anderen sind herzlich willkommen.


05.09.2016 - ENDE DER SOMMERFERIEN IN SICHT
Die Sommerferien sind fast vorbei - die Jungschar beginnt!


15.08.2016 - 3 Tage ganz im Zeichen des Messing
Dresden bildete eine großartige Kulisse für drei unvergessliche Tage. Dort fand vom 03.-05.06 der 2. Deutsche Evangelische Posaunentag statt. 22.429 Teilnehmer – Bläserinnen und Bläser sowie mitreisende Posaunenchor-Enthusiasten – machen den Posaunentag zum mit Abstand größten Posaunenchortreffen der Welt.


04.08.2016 - Landesposaunentag in Ulm ...
... der Posaunenchor Echterdingen war dabei!


Rückblick auf das Wochenende

Sehr dankbar schauen wir auf ein schönes und volles Wochenende zurück.

Den Auftakt machte die Bläserserenade des Posaunenchores. Mit einem gelungenen Auftakt in das Festwochenende konnte der Posaunenchor seine Zuhörer in einer gut besetzten Stephanuskirche begeistern. Das sehr gelungen arrangierte Programm bot für jeden etwas. Die kurzen Impulse von Pfr. Burkhard Neudorfer regten zum Nachdenken an und beim anschließenden Ständerling kam man gut ins Gespräch.
Am Sonntagmorgen ging es dann gleich weiter. Um 10:00 Uhr mit dem Festgottesdienst, einem bunten Liederstrauß und einer motivierenden Predigt von Pfr. Dr. Uwe Rechberger.

Beim anschließenden Mittagessen war der Andrang sehr groß, aber es kam keine Hektik auf und jeder genoss auch gerne die Wartezeit mit einem guten Gespräch. Als dann noch zeitweise die Sonnne raus kam, war es nahezu perfekt. Die Entscheidung in die Zehntscheuer zu wechseln war genau richtig, und so konnte jeder seinen Platz selber wählen, entweder daußen oder drinnen.

Ein ganz großes Dankeschön möchten wir allen Helferinnen und Helfern sagen, die uns so tatkräftig im Vorfeld, am Fest selber und auch danach unterstützt haben.
Ganz besonders möchten wir uns bei der Kirchengemeinde bedanken für die tollen Zusammenarbeit und Unterstützung. Es war, auch wenn CVJM Jubiläumsfest oben drüber stand, ein gemeinsames Fest. Das wir dies so feiern können ist schon super. Last but not least möchte ich mich im speziellen beim Festausschuss der Kirchengemeinde bedanken, die verstärkt durch weitere Helfer die ganze Organisation gemeistert hat.

Simon Kienzle stellvertretend für den Vorstand.

125 Jahre CVJM