Jugendreferent Simon Josenhans

24.11.2020

Teenie und Jugendarbeit im „November-Lockdown“

Der Song: „Dieser Weg“, von Xavier Naidoo beschreibt für mich sehr treffend, die aktuelle Lockdown-Situation, die wir momentan in der Teenie- und Jugendarbeit erleben. Im Refrain heißt es: „Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer. Nicht mit Vielen wirst du einig sein, doch dieses Leben bietet so viel mehr.“ Für mich beschreiben die Liedzeilen zum einen die Herausforderung und die Anstrengungen, die die aktuelle Lockdown-Situation mit sich bringen. Zum anderen aber auch die Chance, neue Dinge miteinander zu entdecken und zu erforschen.

 

Als steinig und schwer, erleben wir grade die „Übersättigung“ der Teens & Youth in Bezug auf die Online-Formate. Im November haben wir die regelmäßigen Kreise und Live-Veranstaltungen auf Online-Treffen umgestellt. So haben sich die Teenie- und Jugendkreise auf dem Server „Discord“ und „GoToMeeting“ getroffen um dort die „Virtuelle-Gemeinschaft“ mit Andacht, Bible-Study, persönlichem Austausch und Spieleabenden erlebt. Doch der Austausch mit den Mitarbeitern, aber auch mit Jugendreferenten und Diakonen aus unserer Region, zeigen uns einen deutlichen Rückgang am Interesse der Teens für Online-Formate. Diese gefühlt „steinige und schwere“ Situation hat uns vor die Frage gestellt; wie können wir die Beziehungen zu den jungen Menschen weiterhin pflegen? Was brauchen sie?

 

Das dieses Leben so viel mehr zu bieten hat, konnten wir dann zum einen in einer Austausch- und Brainstorming-Mitarbeiterrunde erleben. Und zum anderen in einer Teenie-Umfrage, in der wir die Teens nach ihren Wünschen und Vorstellungen gefragt haben. Aus diesem Gedanken-Pool sind einige gute Ideen und Projekte entstanden, die wir gerne in der nächsten Zeit ausprobieren wollen. Eine dieser Ideen, die ich euch hier kurz vorstellen möchte, ist die „Wichtel-Geschenk Aktion“ die wir am 23.11 gestartet haben. Die Jugendlichen packen etwas Gutes, Gebrauchtes oder Gebasteltes als Geschenk ein, geben es am GZW ab und bekommen am Nikolaustag dann die Aktion „schöne Bescherung“. Hierzu kamen schon die ersten positiven Feedbacks der Teens und Jugendlichen, so dass wir uns auf eine kreative und ideenreiche Adventszeit freuen.

Verdoppelungsaktion der Kreissparkasse

Mit unserem Projekt auf betterplace.org möchten wir einen Teil zur Finanzierung der Stelle beitragen.

 

Am 07.09.2020 startet die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen auf gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de eine Verdoppelungsaktion für alle Projekte der Plattform anlässlich des Internationalen Tages der Wohltätigkeit und unser Projekt "Jugendreferent im CVJM Echterdingen e.V." ist dabei!

Pünktlich um 10 Uhr am 07.09.2020 fällt der Startschuss für die Aktion, bei der die Sparkasse zu allen Einzelspenden (bis zu 100 Euro) nochmal den gleichen Betrag dazu gibt. Insgesamt stellt die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen dafür 15.000 Euro zur Verfügung. Es heißt schnell sein, weil die 15.000 Euro sind erfahrungsgemäß schnell aufgebraucht. Also kräftig mithelfen und unterstützen! Danke an alle Unterstützer.

 

Jetzt spenden

Bankverbindung 

CVJM-Echterdingen e.V.

Echterdinger Bank e.G.

BIC: GENODES1ECH

IBAN: DE326006 2775 0000 486000

Mit PayPal spenden

 

betterplace.org

Bildungsspender

 

Jetzt spenden